Fundierte Theorie-Kenntniss und ein fein geschultes Ohr

Ich habe meine Handwerkerlehre zum Radio- und Fernsehtechniker zu einer Zeit absolviert, als Röhren noch die üblichen Bauteile zur Verstärkung und Steuerung in der Elektronik waren. Im Konsumenten-Bereich kamen gerade die ersten Geräte mit Transistor-Schaltungen auf den Markt. Durch Meister-Schule und Universitäts-Studium der Elektronik habe ich mir umfassende Expertise in der Elektronik und Elektrotechnik, von der Röhrenschaltung bis zum Integrierten Schaltkreis, angeeignet.

Zugleich hat mein Herz immer schon für die live erzeugte Musik geschlagen. Ich habe eine klassische Ausbildung der Gitarre und Posaune genossen, und verbringe meine freie Zeit gerne in Konzerthäusern, vorwiegend mit klassischer Musik.

Nach einer kurzen Episode als Elektrotechnik-Lehrer habe ich schließlich mein eigenes Hi-Fi-Geschäft eröffnet, das ich nun seit über 30 Jahren führe – mit Verstand und wissenschaftlichem Know-How, einer Werkstatt-Ausstattung, die in Süddeutschland ihresgleichen sucht – und in letzter Instanz: mit beiden Ohren.

Für Experten: Werkstatt-Ausstattung

Messgeräte:

  • Mehrere Multimeter HP 34401
  • Tektronix 11302A , das beste jemals hergestelle analoge Oszilloskop, mit allen möglichenselbst-kallibrierenden Plugins ( Differential , clampon current ….)
  • Tektronix DSA 602A , das beste digitale Oszilloskop der selben Serie
  • Tektronix 11401 digitales Oszilloskop
  • HP 35660A Dynamic FFT Signal Analyzer
  • Rohde & Schwarz Audio Analyzer UPL für Analogue and Digital Audio
  • 2 Marconi Audio Powermeter AF853

Signalquellen

  • Rohde & Schwarz APN62, HP 33120, Tektronix AFG 2020 Arb.
  • Leader 1507A DigitalAudio
  • Marconi 2018 HF Modulator
  • Panasonic Stereo FM modulator
  • uvm.

Sicherheit:

  • Amprobe Autotest für die Sicherheitsprüfung nach VDE 701/702, welche jedes Gerät, das mein Geschäft verlässt, bestehen muss!

Bauteil-Prüfung:

  • Tektronix 370A Curvetracer
  • WayneKerr 6425 ComponentAnalyzer (DC-300kHz)
  • WayneKerr 3245 InductanceAnalyzer (DC-300kHz)
  • Sefelec HV Capacitor tester
  • diverse Röhrentestgeräte (Auch Marke Eigenbau)

Nach allem Analysieren, Messen, Rechnen und Löten erfolgt immer ein Hörtest mit Musik (vorwiegend Klassik), bei dem sich zeigt, ob mein Kunde mit seinem Gerät zufrieden sein kann.